Anzeige

Nürtingen

Den Kindern Gehör verschaffen

20.09.2018, Von Richard Freutel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei den Weltkindertagen können Kinder jeglichen Alters spielen, toben und sich aber auch zu politischen Themen äußern

Bei der Eröffnung der diesjährigen Weltkindertage fanden sich am Mittwochnachmittag bereits einige junge und ältere Gäste am Stadtmuseum zusammen. Gemäß dem Motto „Kinder brauchen Freiräume“ dreht sich bis Freitagabend alles um die Rechte und das Wohl der Kinder.

NÜRTINGEN. Die Weltkindertage sind ein weltweit laufendes Projekt von über 140 Staaten und werden in Nürtingen seit 2007 jährlich veranstaltet. Das Motto der Veranstaltung wird vom Deutschen Kinderhilfswerk sowie der Unicef festgelegt.

Den Besuchern wurde ein umfangreiches Programm zum Spielen und Nachdenken angeboten.

Für den ersten Tag wurden von einigen Institutionen wie dem Trägerverein Freies Kinderhaus, der Kinderkultur-werkstatt, der Stiftung Tragwerk, dem Jugendhaus am Bahnhof, der Stadtbücherei, der Schulsozialarbeit der Nürtinger Grundschulen und der Rudolf-Steiner-Schule bis in den Abend hinein eine Vielzahl von Aktivitäten angeboten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Nürtingen