Schwerpunkte

Nürtingen

Das weltweite Netz Professor Wertheimer am 11. Mai in Nürtingen

09.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Jürgen Wertheimer, Professor für Komparatistik und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen versteht es, die Zuhörer durch sein rhetorisches Talent, seine „erfrischend pamphletische Sprache“ und seine interessanten Themen in den Bann zu ziehen. Seine Vorlesungen, etwa die Vortragsreihe „Was ist Aufklärung?“ im Studium Generale, füllen regelmäßig die Tübinger Hörsäle.

Am kommenden Freitag, 11. Mai, 20 Uhr, ist der Wissenschaftler, der immer wieder die Grenzen seiner Disziplin überschreitet, in Nürtingen im Kleinen Saal der Stadthalle K3N zu hören. Auf Einladung der VHS Nürtingen spricht Wertheimer über das Thema „www – wikipedia – wikileaks: Medium oder Perversion der Aufklärung?“. Das World Wide Web ist eine technologische Innovation ohnegleichen. Der gedankliche Ursprung eines solchen universalen Wissenstransfers freilich ist alles andere als neu: Es handelt sich dabei um das Zentralprojekt der europäischen Aufklärung.

Im Vortrag sollen die Intentionen, Methoden, Leistungen und Probleme solch allumfassender Wissensakkumulation beleuchtet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen