Schwerpunkte

Nürtingen

Das Pferd als Karrieresprungbrett

31.05.2012 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An der Nürtinger Hochschule gibt es den einzigen Bachelorstudiengang Pferdewirtschaft – Am 16. Juni Tag der Pferdewirtschaft

Junge Damen – manchmal auch Herren – lieben Pferde. Und nun können sie ihre Leidenschaft für die edlen Vierbeiner auch beruflich nutzen. Der Studiengang „Pferdewirtschaft“ an der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt macht es möglich. Dieses Jahr organisieren die Studenten erstmals einen „Tag der Pferdewirtschaft“ auf dem Hofgut Tachenhausen.

Ausbildung am lebenden Objekt: Professor Dr. Dirk Winter erklärt Studentin Steffi Ziegler die Anatomie des Pferdes. Foto: sg
Ausbildung am lebenden Objekt: Professor Dr. Dirk Winter erklärt Studentin Steffi Ziegler die Anatomie des Pferdes. Foto: sg

NÜRTINGEN. Ein Reitturnier wie das in der Stuttgarter Schleyerhalle zu organisieren, ist eine Herkulesaufgabe. Sponsoren müssen akquiriert werden, die Pferde ein Nachtquartier haben, der Boden der Halle und des Abreiteplatzes muss präpariert werden, damit die wertvollen Weltklassepferde einen guten Arbeitsplatz vorfinden. Reiter müssen untergebracht, die VIPs eingeladen und tausend andere Dinge bedacht und vorbereitet werden. Neben dem Pferdeverstand bedarf es da einer soliden Marketing- und Betriebswirtschafts-Ausbildung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen

Was will der Mensch Michael Waldmann?

Der Nürtinger Dekan hält am Sonntagmorgen seinen letzten Gottesdienst und wird abends von Prälatin Arnold entpflichtet

16 Jahre war Michael Waldmann Dekan in Nürtingen. Ende des Jahres geht er in den Ruhestand. Am kommenden Sonntag wird er in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen