Schwerpunkte

Nürtingen

Das Nürtinger Weindorf zieht an die Stadthalle um

20.08.2019 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wegen der Bauarbeiten auf dem Schillerplatz wird die Traditionsveranstaltung verlegt – Eröffnung am Donnerstag, 22. August

Weil der Schillerplatz neu gestaltet wird, zieht das Nürtinger Weindorf vor die Stadthalle K3N um. Die Lauben sind bereits aufgebaut. Die Eröffnung am Donnerstag, 22. August, 19 Uhr, übernimmt der neue Nürtinger Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich. Neu ist in diesem Jahr immer donnerstags, freitags und samstags die After-Weindorf-Party in der Kreuzkirche.

Letzte Vorbereitungen: Auf dem Stadthallenvorplatz öffnet am kommenden Donnerstag das zwölfte Nürtinger Weindorf.  Foto: Wörn
Letzte Vorbereitungen: Auf dem Stadthallenvorplatz öffnet am kommenden Donnerstag das zwölfte Nürtinger Weindorf. Foto: Wörn

NÜRTINGEN. Seit letzten Freitag ist Weindorf-Wirt Patrick Bonomi mit seinem Helferteam am Werkeln. In diesem Jahr wird das Weindorf wegen der Baustelle auf dem Schillerplatz vor dem K3N aufgebaut. Den notwendigen Umzug vom Schillerplatz vor die Stadthalle nützt Bonomi, um den Weindorf-Auftritt neu zu gestalten. Zwei große Lauben bilden den Rahmen. Die eine steht oben als Abschluss zum Kreuzkirch-Spielplatz und die zweite ist genau gegenüberliegend vor der Fensterfläche zum Großen Saal. Dazwischen befindet sich als zentraler Treffpunkt die große Weindorf-Bar. „Wir haben rund 600 Sitzplätze und rund um die Bar deutlich mehr Stehplätze – ideal zum zwanglosen Treffen“, so Patrick Bonomi. Hin zur Kreuzkirchstraße – zwischen Centralbar und Eingang zum Stadthallenmanagement – schließt das große Küchenzelt das Geschehen ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Nürtingen

Kinos in der Region leiden unter Corona-Schließung

Die Film- und Kinobranche ist von Corona stark gezeichnet – Nürtinger Traumpalast öffnet am 27. August

Langsam kommen die Bilder auf den großen Leinwänden wieder in Bewegung. Seit dem 1. Juni dürfen die Kinos wieder öffnen. Doch der Lockdown hat seine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen