Schwerpunkte

Nürtingen

Das Nürtinger Rathaus als Narren-Hochburg

05.02.2005 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Verwaltungszentrale platzte beim munteren Treiben aus allen Nähten - Moneytoo und Ententanz brachten das Volk zum Rasen

NÜRTINGEN. Manches Missgeschick kann sich als wahrer Glücksfall entpuppen. Die Enttäuschung am Schmotzigen Donnerstag war zunächst riesengroß, als Fasnets-Treff-Leiter Hannes Wezel verkündete, man müsse aus Sicherheitsgründen (das Podium war wegen Regens spiegelglatt geworden) das närrische Treiben vom Marktplatz ins Rathaus hinein verlegen. Doch nach dem ersten „Frust-Oohhh“ gab es am Ende nicht wenige, die meinten, es hätte im Grunde nichts Besseres passieren können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen