Schwerpunkte

Nürtingen

Das Maisingen als Familientreffen

24.05.2014 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eltern, Lehrer und Honoratioren freuten sich gestern am Singen der Nürtinger Schüler

Auch wenn es am Morgen noch nicht so aussah: die Sonne lachte für die Kinder, die gestern Abend mit dem Maisingen den Maientag der Schulen eröffneten. Das Programm fiel in diesem Jahr kürzer aus, es nahmen weniger Schulen teil. Das diene dazu, das Programm zu straffen und die Kinder nicht so lange warten zu lassen, ist von Organisator Siegfried Pantel zu hören.

Die Kinder der Anna-Haag-Schule aus Neckarhausen eröffneten mit ihren Liedern den bunten Reigen zur Einstimmung auf den Maientag. Foto: Holzwarth
Die Kinder der Anna-Haag-Schule aus Neckarhausen eröffneten mit ihren Liedern den bunten Reigen zur Einstimmung auf den Maientag. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Nun sei mit den Schulen abgesprochen, dass von jeder Schulart wenigstens eine dabei ist. Durchs Programm führte, wie bereits im vergangenen Jahr, der ehemalige Rektor der Zizishäuser Inselschule, Manfred Fleck, der auf gelungene Weise immer wieder die Kinder einbezog und zu Wort kommen ließ. Er berichtete auch viel Wissenswertes zu den Liedern. Begleitet wurde das fröhliche Singen der Schüler und aller Nürtinger von der Stadtkapelle unter Herward Heidinger, die die Menge vor der Stadthalle mit dem „Fliegermarsch“ begrüßte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen