Schwerpunkte

Nürtingen

Das Licht bleibt an in Lichteneck

20.12.2005 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Idee einer Verpachtung des Schullandheimes wurde verworfen – Kreissparkassenstiftung springt mit 60 000 Euro ein

Die Idee wurde geprüft und wieder verworfen. Das Schullandheim Lichteneck oberhalb von Hepsisau verbleibt beim Landkreis. Eine Verpachtung käme teurer. Das ist das Ergebnis der Suche nach Einsparmöglichkeiten. Außerdem stimmte der Kreistag in seiner letzten Sitzung über neue Entgelte für das Schullandheim ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen