Schwerpunkte

Nürtingen

Das ist beim Nürtinger Street-Food-Markt geboten

11.08.2022 05:30, Von Johannes Aigner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab kommendem Mittwoch kann man sich auf dem Festplatz Oberensingen durch die halbe Welt probieren. 14 Food-Trucks bieten eine breite Auswahl an Speisen an. Mit einem neuen Rahmenprogramm wollen sich die Veranstalter vom einstigen Street-Food-Festival unterscheiden.

Schon 2019 kamen in Nürtingen zahlreiche Food-Trucks zusammen. Damals noch unter der Bezeichnung „Festival“. Foto: Stahlberg-Gruppe/Stolz
Schon 2019 kamen in Nürtingen zahlreiche Food-Trucks zusammen. Damals noch unter der Bezeichnung „Festival“. Foto: Stahlberg-Gruppe/Stolz

NÜRTINGEN. Wenn es um Trends in der Kulinarik geht, spielt Street-Food ganz oben mit. Authentische, ehrliche Gerichte, wie sie in den Garküchen und Straßenständen der ganzen Welt zubereitet werden, sind derzeit so beliebt wie nie. Mittlerweile ist die Bewegung auch in Deutschland eingetroffen, wenngleich mit etwas Verzögerung. In Städten wie Los Angeles und New York ist es schon seit langem Standard, dass man sich das Mittag- oder Abendessen an mobilen Food-Trucks kauft, die jeden Tag an einem anderen Ort halten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit