Nürtingen

Oberensinger Kirche mit Festgottesdienst eingeweiht

17.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberensinger Kirche mit Festgottesdienst wiedereingeweiht – Glückwünsche und Geschenke

Vergangenen Sonntag konnte die Evangelische Kirchengemeinde Oberensingen-Hardt ihre mittelalterliche Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit einem ökumenischen Festgottesdienst nach einem halben Jahr Bautätigkeit wieder einweihen.

Festgottesdienst nach der Wiedereröffnung der sanierten Oberensinger Kirche  Fotos: Wiederkehr
Festgottesdienst nach der Wiedereröffnung der sanierten Oberensinger Kirche Fotos: Wiederkehr

NT-OBERENSINGEN (sun). Pfarrerin Sylvia Unzeitig freute sich neben den eigenen Gemeindegliedern über die zahlreichen Mitfeiernden aus Zizishausen und der katholischen Gemeinde. Denn auch die Katholiken feiern regelmäßig Gottesdienste in der Oberensinger Kirche. Deshalb war klar, dass sie sowohl bei der Planung als auch bei der Wiedereröffnung miteinbezogen wurden. Da die Kirchengemeinde Zizishausen ab nächsten Februar, nach dem Eintritt von Pfarrer Karlheinz Graf in den Ruhestand, vom Pfarramt Oberensingen-Hardt geschäftsführend begleitet wird, haben beide Kirchengemeinden gemeinsame Gottesdienste („GGs“) beschlossen, von denen der Festgottesdienst der zweite war. Diese GGs werden nun monatlich gefeiert, abwechselnd an allen drei Predigtorten Hardt, Oberensingen und Zizishausen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Nürtingen