Schwerpunkte

Nürtingen

Das Ensemble Octavians besuchte das Nürtinger MPG

14.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Octavians gastierten dort im Rahmen des Projekts „Rhapsody in School“.

Die Octavians machten im MPG Station. Foto: MPG
Die Octavians machten im MPG Station. Foto: MPG

NÜRTINGEN. Am vergangenen Montag war das A-cappella-Ensemble Octavians im Rahmen des bundesweiten, vom Pianisten Lars Vogt gegründeten Projekts Rhapsody in School am Max-Planck-Gymnasium zu Gast. Etwa 25 Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse freuten sich über den Besuch der Sänger, die nicht nur vorsangen, sondern auch auf Fragen des jungen Publikums eingingen.

Mit Unterstützung vieler Förderer kann Rhapsody in School wunderbare Künstler an Schulen vermitteln (von Christian Tetzlaff über Alban Gerhardt bis Tabea Zimmermann, um nur einige zu nennen). Sie arbeiten ehrenamtlich und versuchen durch ihre Schulbesuche, Kindern und Jugendlichen die klassische Musik live näherzubringen und sie dazu zu motivieren, auch einmal ein Instrument zu erlernen. pm

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit