Schwerpunkte

Nürtingen

Das Ehrenamt ist für die Stadt bares Geld wert

26.07.2006 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufschlussreiche Diplomarbeit: Engagierte Nürtinger leisten im Jahr über 9000 Stunden ehrenamtliche Arbeit

NÜRTINGEN. Arbeit ist Geld. Im Normalfall. Ehrenamtliche Arbeit hingegen ist für ein funktionierendes Gemeinwesen nachgerade unbezahlbar. Vor allem in Nürtingen, wo das bürgerschaftliche Engagement zum Stadtbild gehört wie der Turm der Laurentius-Kirche, weiß man das sehr gut. Dennoch ist es für die Stadt interessant, einmal den Versuch zu unternehmen, das Sozialkapital in Euro zu beziffern. Diesen Versuch unternahm die Studentin Tina Prokop von der Esslinger Hochschule für Sozialwesen im Rahmen ihrer Studienarbeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen