Nürtingen

Fotoverbot bei Einschulungsfeiern? - „Das Bild in die Menge geht nicht“

09.09.2019, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einige Schulen erwägen aus Datenschutzgründen ein komplettes Fotoverbot bei den Einschulungsfeiern

Früher war nicht alles besser, aber manches einfacher. Bei Feiern zur Einschulung haben die Eltern und Verwandten jahrelang den Fotoapparat zücken und hemmungslos Fotos schießen können. Wenn diese Woche die neuen Abc-Schützen feierlich begrüßt werden, dann werden dagegen einige Schulleiter darum bitten, während der Feier auf Fotos und Filme zu verzichten. Lesen Sie hierzu auch unser Interview mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz Dr. Stefan Brink.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen