Schwerpunkte

Nürtingen

„Das Beste in meinem Leben“

27.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freundeskreis der Johannes-Wagner-Schule tagte

NÜRTINGEN (abr). Auf zwei arbeitsreiche Jahre zurückblicken konnte Carla Bregenzer, die Vorsitzende des Freundeskreises Johannes-Wagner-Schule Nürtingen, bei der jüngsten Mitgliederversammlung.

Mit einer Fülle von Finanzierungen habe der Freundeskreis die Kinder der in Nürtingen seit Jahrzehnten als Schwerhörigenschule bekannten Schule unterstützt – so zum Beispiel Museums-, Sportveranstaltungs- oder Theaterbesuche ermöglicht. Die besten Schüler jeder Klasse erhielten am Schuljahresende Geschenkgutscheine als Prämien und für Kindergartenkinder finanziere man Nikolaus- und Weihnachtsgeschenke, Ausflüge oder den Besuch der Fledermausexpertin mit ihren Tieren.

In den letzten beiden Jahren sei der Sinnesgarten fertiggestellt worden, der durch die Aktion „Licht der Hoffnung“ unserer Zeitung möglich geworden sei. Über das gesamte Schulgelände verteilt stünden jetzt die Stationen, die die verschiedenen Sinne ansprächen und dank der Unterstützung von Künstlern und Handwerkern aus der Umgebung sehr gelungen seien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Nürtingen