Schwerpunkte

Nürtingen

Das Benefizkonzert im Martin-Luther-Hof war sehr gut besucht

18.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Benefizkonzert im Martin-Luther-Hof war sehr gut besucht

Zahlreiche Zuhörer fanden am vergangenen Donnerstag den Weg in den Nürtinger Martin-Luther-Hof, um den wohlgesetzten Klängen des Symphonieorchesters des Hölderlin-Gymnasiums zu lauschen. Für das Orchester war das Konzert noch einmal so etwas wie eine öffentliche Generalprobe, denn zum Vortrag kamen Stücke, die die Schüler auch bei ihrer Konzertreise nach Spanien - die sie im Anschluss an das Benefizkonzert antraten - zu Gehör bringen wollen. Die Reise nach El Escorial bei Madrid findet im Rahmen eines Orchesteraustausches statt. Unter der bewährten Leitung von Walter Schuster erklangen neben Beethovens Egmont-Ouvertüre und Dvoáks Symphonie Nr. 8 populäre Melodien wie „The Lord of the Rings“, „Themes from 007“, „Star Wars“ und Ketelbeys „Auf einem persischen Markt“. Der Erlös des Konzerts fließt in die Renovierung des Martin-Luther-Hofs. vh/Foto: jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen