Schwerpunkte

Nürtingen

„Daniel ist mein Engel aus Deutschland“ Wie eine Stammzellenspende aus Raidwangen in Israel ein Leben rettete und zum Zeichen der Versöhnung wurde

24.08.2009 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie eine Stammzellenspende aus Raidwangen in Israel ein Leben rettete und zum Zeichen der Versöhnung wurde

Wer glaubt, dass es keine Wunder gibt, braucht diesen Artikel nicht weiterzulesen. Julia Lazdon aus Tel Aviv und Daniel Bork aus Raidwangen sind nämlich vom Gegenteil überzeugt. Der junge Mann aus dem Schwabenland hat der Ärztin aus Israel das Leben gerettet. Ohne dass er sie überhaupt kannte. Am Samstag sind sie sich das erste Mal begegnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen