Schwerpunkte

Nürtingen

Sportlerehrung in Nütingen: Damit Ihnen nicht der Saft ausgeht

02.07.2021 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Nürtingen ehrte in der Stadthalle K3N verdiente Athleten aus der Stadt – Sonderehrung für Verdienste in der Pandemie

62 Mannschafts-, 17 Einzelsportler und 15 Vereinsfunktionäre waren die Protagonisten der 2020er-Sportlerehrung der Stadt. Moderator Andreas Warausch führte am Mittwochabend unterhaltsam durch den Ehrungsmarathon, bei dem Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich jedem Geehrten persönlich gratulierte und sich mit Urkunden und Geschenken bedankte. Mehr Bilder von der Sportlerehrung finden Sie in unserer Bilderstrecke.

NÜRTINGEN. Die Sportlerehrung musste aufgrund des regnerischen Wetters kurzfristig von der Kulturbühne in den Großen Saal der Stadthalle K3N verlegt werden. Dort wurde das Ehrungsszenario musikalisch von Klaus Marquardt mit seiner Solo-Bratsche und einem Klarinettentrio der Musikschule Nürtingen umrahmt. „Es ist ein schönes Gefühl, heute so viele Sportler zu sehen“, begrüßte Johannes Fridrich neben den Sportlern und Vereinsfunktionären auch Stadträte und sonstige Gäste. „2020 haben wir erst gemerkt was uns fehlt“, spielte der Oberbürgermeister auf den pandemiebedingt phasenweise komplett lahmgelegten Sportbetrieb an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit