Nürtingen

Dabei sein ist alles – auch auf dem Festplatz

26.05.2014 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtinger Grundschüler zeigten bei lustigen Staffelspielen ihre Geschicklichkeit

Sichtlich Spaß hatten die Viertklässler beim Rikscha-Staffelwettbewerb.  Foto: Holzwarth
Sichtlich Spaß hatten die Viertklässler beim Rikscha-Staffelwettbewerb. Foto: Holzwarth

NT-OBERENSINGEN. Für die Schüler der vierten Klassen war nach dem Festzug der Maientag noch nicht vorbei. Auf dem Festplatz lieferten sie sich spannende Wettkämpfe. Mit dabei waren die Mörikeschule, Ersbergschule, Braikeschule, Roßdorfschule, Friedrich-Glück-Schule und die Theodor-Eisenlohr-Schule. Und alle Schüler kämpften fulminant, angefeuert von den Wettkampfkameraden und den am Rand stehenden Mitschülern, Eltern und Geschwistern.

Gleich der erste Staffelwettkampf war gar nicht so einfach zu bewerkstelligen: Die Schüler mussten im Slalom um die aufgestellten Hütchen laufen, um dann ein Sandsäckchen in die Mitte eines Reifens zu werfen. Sieger waren diejenigen mit den meisten Sandsäckchen. Die Roßdorfschule erwies sich hier mit 13 Sandsäckchen als am zielsichersten. Auf Platz zwei landeten mit der Theodor-Eisenlohr-Schule, der Mörikeschule und der Ersbergschule gleich drei weitere Teilnehmer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Nürtingen