Schwerpunkte

Nürtingen

Corona-Lockerungen für Nürtinger Gastronomie: So lief die erste Woche

23.05.2020 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Restaurants und Bars sind wieder geöffnet, doch nicht jeder Kunde möchte die strengen Auflagen akzeptieren

Seit knapp einer Woche dürfen Restaurants, Bars und Cafés wieder Gäste begrüßen. Doch wie haben Gastronomen die Corona-Regelungen umgesetzt und wie gut werden sie von den Leuten angenommen? Wir haben uns die Situation angeschaut.

Wie im Schlachthof Bräu bedienen auch in anderen Nürtinger Restaurants die Angestellten nur noch mit Mundschutz.  Fotos: Holzwarth
Wie im Schlachthof Bräu bedienen auch in anderen Nürtinger Restaurants die Angestellten nur noch mit Mundschutz. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN/OBERBOIHINGEN. Die Sonne scheint und der Vorplatz der Stadthalle K3N in Nürtingen ist gut besucht. Die Gäste an den Tischen der Zentral Bar unterhalten sich ausgelassen und schlürfen ihre Cocktails. Es ist, als wäre mit den Corona-Lockerungen für die Gastronomie ein wenig Alltagsnormalität zurückgekehrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Nürtingen