Nürtingen

Corona-Abstrichzentrum in Nürtingen überlastet

09.03.2020 15:12, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Corona-Abstrichzentren in Nürtingen und an der Messe sollen erst morgen oder in den nächsten Tagen wieder angefahren werden. Foto: Holzwarth
Die Corona-Abstrichzentren in Nürtingen und an der Messe sollen erst morgen oder in den nächsten Tagen wieder angefahren werden. Foto: Holzwarth

Corona-Abstrichzentrum in Nürtingen

Bilder von der Eröffnung des CAZ heute Morgen finden Sie <link 2536>in der Bilderstrecke</link>.

Bilder von der Eröffnung des CAZ heute Morgen finden Sie in der Bilderstrecke.

Das heute eingerichtete Corona-Abstrichzentrum auf dem Oberensinger Festplatz in Nürtingen befindet sich an seiner Kapazitätsgrenze. Wie das Landratsamt mitteilt, wurden am Vormittag bereits rund 100 Abstriche entnommen, um von Personen, die aus Risikogebieten wie Südtirol in den letzten 14 Tagen zurückgekehrt sind und entsprechende Krankheitssymptome zeigen, auf die Infizierung mit dem Coronavirus zu testen. Aufgrund des großen Andrangs muss mit Wartezeiten von mehreren Stunden gerechnet werden. In einer Pressemitteilung informierte die Kreisverwaltung vor wenigen Minuten, dass das Zentrum in Nürtingen erst morgen oder in den folgenden Tagen wieder angefahren werden solle. Gleiches gilt für das zweite Testzentrum im Kreis Esslingen an der Messe in Leinfelden-Echterdingen. pm/red

Alles zur Eröffnung des Corona-Testzentrums und dem großen Andrang lesen Sie im Artikel "Großer Ansturm auf Corona-Testzentrum in Nürtingen".

Nürtingen