Anzeige

Nürtingen

Chorgesang vom Feinsten

11.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Iglauer Singkreis trat in Nürtingen auf

NÜRTINGEN (pm). Unter der Leitung von Dr. Wilfried Stolle präsentierte der Iglauer Singkreis vor einem voll besetzten Saal ein reichhaltiges Kulturprogramm. Unter dem Motto „der Singkreis singt, tanzt und musiziert“ zeigte der hochmotivierte Chor ein breit gefächertes Programm an mehrstimmigen Kunst- und Volksliedern aus vielen Landschaften Europas.

Der Chor schaffte es immer wieder trotz schwieriger Passagen die Zuhörer mit elegant genommenen Tonhöhen und mit ordentlichen Reserven an Lautstärke und Tonreinheit in Erstaunen zu versetzen. Mit bekannten Liedsätzen wie „Zuvor, so lasst uns grüßen“ wurde begonnen, danach folgten Werke von Hans Leo Haßler und Baldassare Donati, bevor Gustav Mahlers Posthorn-Solo auf der Trompete erschallte. Weitere Chorlieder, unter anderem aus Schweden und von Fritz Stolle mit neuem Satz versehen, leiteten zur Stubenmusik über, die im ersten Teil des Programms mit zwei Stücken glänzen durfte. Danach folgten zwei lebhafte Tänze, die vom Publikum mit großem Beifall bedacht wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Nürtingen