Schwerpunkte

Nürtingen

Chor zog Bilanz

01.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-HARDT (mr). Bei der Hauptversammlung des gemischten Chors Hardt skizzierte Schriftführerin Hildegard Kluth einen Rückblick auf das Vereins- und Konzertgeschehen im vergangenen Jahr. So auf den Festakt der 650-Jahr-Feier des Nürtinger Ortsteils Anfang Juli, an dem der Gemischte Chor mit mehreren vierstimmigen Liedbeiträgen aus der Klassik mitwirkte. Für den Dirigenten Lubos Ihring bedeutete dieser Auftritt vor großem Publikum seine Premiere mit dem Hardter Chor. Ihring ist Kirchenmusiker in Denkendorf und leitet mehrere Chöre in der Umgebung.

Der Chor hat im vergangenen Jahr vier neue aktive Mitglieder gewinnen können. Fünf passive Mitglieder sind gestorben: Ferdinand Kalmbacher, Ruth Wörner, Siegfried Buck, Günther Landwehr und Siegfried Stegmaier.

Kassierin Doris Müller gab ihren Rechenschaftsbericht ab und wurde, wie auch die übrige Vorstandschaft, einstimmig entlastet. Chorleiter Lubos lobte die Gemeinschaft und die gute Atmosphäre im Chor. Er kündigte das nächste Chorkonzert mit einem weltlichen und einem sakralen Teil am 22. Juli in der Friedenskirche an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Nürtingen