Schwerpunkte

Nürtingen

Bus ins Rieth ist ein Erfolg

19.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anregungen aus der Bevölkerung wurden umgesetzt

NÜRTINGEN (nt). Kurz nach der Einführung der neuen Buslinie in der Oststadt fahren mehr Fahrgäste mit dem ÖPNV als früher, so ist der Eindruck der Teilnehmer beim ersten Erfahrungsaustausch nach Einführung der neuen Buslinie 181 ins Rieth. Auf Anregung von Anwohnern wurde daher seit Montag, 18. Juni, eine weitere Abfahrtsmöglichkeit für das Gebiet von Montag bis Freitag um 6.39 Uhr ab der Haltestelle Ostsiedlung nach Nürtingen eingerichtet. Diese Fahrt hat Anschluss an den Regionalexpress um 6.55 Uhr nach Stuttgart.

Verschiedene Anregungen aus der Bevölkerung und den Verkehrsunternehmen wurden beim ersten Erfahrungsaustausch nach der Linienänderung diskutiert. Vor allem der späte Betriebsbeginn der Linie 181 am Morgen war von der Bevölkerung kritisiert worden. Mit der zusätzlichen Abfahrt um 6.39 Uhr wird jetzt ein rundes Angebot von bis nach 19 Uhr erreicht.

Außerdem wurde die Lage der Haltestelle Säerstraße der Linie 166 wunschgemäß geändert. Weitere Vorschläge bezüglich der Verlegung von Haltestellen werden von den Verkehrsunternehmen derzeit geprüft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Nürtingen