Nürtingen

Buntes Programm bei Adventsnachmittag

03.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-NECKARHAUSEN (bs). Am ersten Advent hatte die Ortschaftsverwaltung die Senioren des Ortsteils in die Beutwanghalle zum Adventsnachmittag eingeladen. Die Vereine hatten für die rund 200 Gäste ein buntes Programm zusammengestellt.

Den Nachmittag eröffneten der Posaunenchor der evangelischen Kirche musikalisch und Pfarrer Hans-Joachim Baumann. Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich sprach über aktuelle Themen in Nürtingen und Neckarhausen. Neben der Sicherung der örtlichen Nahversorgung ging er auf den öffentlichen Personennahverkehr ein, der ab dem 1. Dezember nun in einem engeren Takt und auch abends und am Wochenende häufiger verkehrt. Seinen Dank überbrachte er den Neckarhäuser Bürgern, die sich in den vergangenen Jahren für die Flüchtlingshilfe engagiert haben. Mit dem im kommenden Jahr startenden Neubau für das Kinderhaus werde nicht nur ein Großprojekt nun umgesetzt, sondern es würden auch dringend benötige Betreuungsplätze geschaffen.

Die Sängerinnen und Sänger des Sängerbundes, die von der künftigen Chorleiterin Natalie Lebedinets am Klavier begleitet wurden, brachten weihnachtliche Lieder zu Gehör. Den musikalischen Abschluss bildete „Leise rieselt der Schnee“, vom Chor und den Senioren gemeinsam gesungen.

Zum Schluss der Veranstaltung zeigten die jüngsten Turnerinnen und Turner des Turnerbundes ihr Können auf der Bodenmatte.

Nürtingen