Schwerpunkte

Nürtingen

Bunte Vielfalt am Wochenende

20.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunsttage, verkaufsoffener Sonntag und umfangreiches Programm locken Gäste/Kunden in die Stadt

NÜRTINGEN (pm). Am Freitag beginnt ein ereignisreiches Wochenende mit der Eröffnung der Kunsttage. Eine Vernissage in der Nürtinger Kreissparkasse stimmt ferner auf die abwechslungsreichen Tage ein.

Die beiden Künstler Robert Förch und Günter Schöllkopf werden in einer Zusammenschau mit dem Titel „Zwei Freunde“ in der Kreissparkasse ab 19.30 Uhr als Auftakt der 17. Kunsttage präsentiert. Noch zuvor, 18 Uhr, wird im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung am Obertor eine Ausstellung mit Werken von Michele di Lauro eröffnet. Bis zum 4. November werden sich die Schaufenster der Stadt als eine große Galerie zeigen.

Das Wochenende bietet viele Gelegenheiten, durch die Straßen zu schlendern und die Bilder anzusehen. Am Sonntag haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet und laden zum Bummeln ein.

Französischer Markt

Bereits am Freitagvormittag, 10 Uhr, startet ein erster französischer Markt in Nürtingen. Von Freitag, 21., bis Sonntag 23. Oktober, präsentiert man den Markt am Obertor. Im vergangenen Jahr wurde dieser Markt in rund 40 Städten in Deutschland veranstaltet und ist auch nun wieder überall unterwegs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen