Schwerpunkte

Nürtingen

Bürgerschaftliches Engagement

02.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Sozialkonferenz widmet sich am Samstag, 5. Juli, diesem Thema

„Bürgerschaftliches Engagement“ heißt das Thema der diesjährigen Sozialkonferenz, zu der die Stadt Nürtingen Vereine und Organisationen am Samstag, 5. Juli, in die Stadthalle K3N einlädt.

NÜRTINGEN (nt). Nürtingen ist bekannt für seine engagierte Stadtgesellschaft, in der viele Menschen in zahlreichen Organisationen, Gruppierungen und Vereinen ehrenamtlich zum Gemeinwohl beitragen und sich einbringen. Gleichzeitig hat sich die Stadt um die Jahrtausendwende einen Namen als „bürgerorientierte Stadt“ gemacht. Der Bürgertreff als Anlaufpunkt und Drehscheibe des Bürgerschaftlichen Engagements wurde als Markenzeichen neben dem Rathaus verortet und zahlreiche Beteiligungsforen als Zeichen einer niederschwelligen Beteiligungsmöglichkeit entstanden.

Doch sind diese Strukturen noch zeitgemäß? Wie kann das Ehrenamt gestärkt werden und sich den zukünftigen Herausforderungen stellen? Welche Handlungsfelder für das Bürgerschaftliche Engagement gewinnen an Bedeutung und wie kann die Stadt diese Entwicklung unterstützen? Diesen und vielen weiteren Fragen soll bei der ganztägigen Sozialkonferenz am Samstag in moderierten Diskussionen und in Gruppenarbeiten nachgegangen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen