Nürtingen

Bürgergarten wartet auf Paten

03.08.2017, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerstiftung Nürtingen und Bürgertreff laden zur Begegnung beim gemeinsamen Gärtnern ein

Einen Bürgertreff als Begegnungsstätte hat Nürtingen schon seit Langem, nun soll ein Bürgergarten hinzukommen, der zu Begegnungen anregen soll. Das Projekt des Bürgertreffs und der Bürgerstiftung Nürtingen steht in den Startlöchern, in den Oberensinger Plätschwiesen wurde ein Gelände gefunden, für dessen Belebung weitere Interessierte gesucht werden.

Das Gelände in den Plätschwiesen bietet 17 Ar Fläche zur gemeinsamen Bewirtschaftung im Projekt Bürgergarten. Foto: Singler
Das Gelände in den Plätschwiesen bietet 17 Ar Fläche zur gemeinsamen Bewirtschaftung im Projekt Bürgergarten. Foto: Singler

NÜRTINGEN. Mit Bürgertreffleiter Sven Singler und Felicitas Wehnert, Kuratoriumsmitglied der Bürgerstiftung Nürtingen und Umgebung, fanden zwei zu einem gemeinsamen Projekt zueinander, das beiden unabhängig voneinander als Idee bereits präsent war. Beispiele gibt es bereits und so können die Initiatoren von anderen Projekten wie in Aalen oder in Tübingen profitieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen