Schwerpunkte

Nürtingen

Bürgerbus Zizishausen ist jetzt ein Verein

14.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Zizishausen fand die Gründungsversammlung zum Verein Bürgerbus statt, wobei noch viele offene Fragen geklärt wurden. Zum Vorsitzenden wurde einstimmig der frühere Ortsvorsteher Siegfried Hauber gewählt.

NT-ZIZISHAUSEN. Elf Interessenten trafen sich kürzlich zur Gründung des Vereins Bürgerbus Zizishausen, der den Betrieb des Bürgerbusses ab 1. Januar übernimmt, wenn die Probezeit endet. Bis dahin ist die Interessengemeinschaft Bürgerbus Zizishausen für den Probebetrieb zuständig.

Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats Nürtingen hatte beschlossen, dem Bürgerbusverein den städtischen Elektrobus zu übergeben. Damit gehen auch alle Verpflichtungen an den Verein über, weshalb Sponsoren und Spender gesucht werden. Auch Mitglieder und Fahrer werden noch gesucht.

Sandra Knoch wurde als Schriftführerin gewählt. Der frühere Ortsvorsteher Siegfried Hauber erläutert die Probleme bei der Gründung eines gemeinnützigen Vereins. Die Vorgaben des Finanzamts lauten, dass der Verein mindestens zwei Drittel schwerbehinderte Fahrgäste transportieren muss, um als gemeinnützig zu gelten. Dafür benötigen die Fahrer eine Schulung und müssen ein Fahrtenbuch darüber führen, wie viele schwerbehinderte Menschen transportiert wurden. Nachdem dies in der Satzung eingearbeitet war, wurde diese einstimmig angenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit