Schwerpunkte

Nürtingen

Bürgerbeteiligung nach Nürtinger Art?

04.08.2018 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele Bürger und auch Gemeinderäte sind verwundert, dass die Stadt die repräsentative Bürgerbeteiligung so schnell durchzieht

Blitzschnell reagiert oder schon vor der Sitzung eingetütet? Diese Frage haben sich Bürger gestellt, die Ende letzter Woche Post von der Stadt Nürtingen erhalten haben. Der Inhalt des Briefes: Die Einladung zur Teilnahme an der repräsentativen Bürgerbeteiligung, die erst am Dienstag vom Gemeinderat beschlossen wurde. Zwei Tage später gingen die Briefe an die „Zufallsbürger“ raus.

Am 24. Juli war die Gemeinderatssitzung. Am 26. Juli, also zwei Tage später, wurden von der Stadtverwaltung die Briefe an die „Zufallsbürger“ für die repräsentative Bürgerbeteiligung verschickt. Manche Bürger wundern sich über die Dynamik bei diesem Verfahren.  Foto: Holzwarth
Am 24. Juli war die Gemeinderatssitzung. Am 26. Juli, also zwei Tage später, wurden von der Stadtverwaltung die Briefe an die „Zufallsbürger“ für die repräsentative Bürgerbeteiligung verschickt. Manche Bürger wundern sich über die Dynamik bei diesem Verfahren. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Gemeinderat und Teile der Bürgerschaft beschäftigen sich seit Monaten intensiv mit dem Thema Gastronomie, Biergarten und Hotel an der Neckarstraße“, heißt es im Schreiben, das vom Rathaus zwei Tage nach der Gemeinderatssitzung verschickt wurde und das die Unterschrift von Oberbürgermeister Heirich trägt. „Die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sind motiviert, engagiert und bereit, sich für die Weiterentwicklung unserer Stadt einzusetzen. Dieses wertvolle Potenzial wollen wir nun auch für das Projekt Gastronomie, Biergarten und Gewerbe an der Neckarstraße nutzen. Hierbei sind uns Vorkenntnisse und Fachwissen nicht wichtig, vielmehr interessiert uns Ihre persönliche Meinung“, schreibt OB Heirich an die Zufallsbürger und lädt sie ein, sich den 24. September von 18 bis 22 Uhr freizuhalten, und falls erforderlich auch den 8. Oktober.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen