Schwerpunkte

Nürtingen

Bürger bei Bahnstadt gefragt

31.01.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab Freitag, 21. Februar, sind die Nürtinger zur Stadtwerkstatt eingeladen

NÜRTINGEN (nt). Mitreden, mitmachen, mitgestalten – so lautet das Motto der Stadtwerkstatt, die im Rahmen des Projekts „Neue Bahnstadt“ in Nürtingen ins Leben gerufen worden ist. Bereits bei der Auftaktveranstaltung im November vergangenen Jahres nutzten viele Bürger die Möglichkeit, sich über das Projekt zu informieren und den Planern erste Anregungen mit auf den Weg zu geben.

Die Bahnstadt umfasst die Flächen westlich des Bahnhofs einschließlich des Busbahnhofs sowie die Gewerbeflächen und Parkplätze östlich des Bahnhofs.

Am Freitag, 21. Februar, geht der Planungsprozess mit der ersten Stadtwerkstatt in die nächste Runde. In einem Rundgang durch das Plangebiet sollen die Bürger sich einen ersten Überblick verschaffen können. Startpunkt für den Rundgang ist um 16 Uhr die Jugendagentur in der Bahnhofstraße 13 gegenüber dem Bahnhofsausgang. Wer später zum Rundgang stoßen möchte, kann sich die Route auf der Homepage der Stadt Nürtingen unter www.nuertingen.de/bahnstadt anschauen.

Weiter geht es einen Tag später am Samstag, 22. Februar, ab 10 Uhr. Treffpunkt für die Stadtwerkstatt ist dann die Stadthalle K3N. Hier wird die aktuelle Situation zusammen mit den Planern näher beleuchtet, Ziele und Wünsche bestimmt. Die Stadtwerkstatt wird voraussichtlich bis 15 Uhr dauern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 78% des Artikels.

Es fehlen 22%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit