Schwerpunkte

Nürtingen

Brauerei Schöll wird jetzt abgerissen

13.09.2007 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Württembergische Wohnwerte Projektgesellschaft hat das Gelände erworben und plant dort Reihen- und Mehrfamilienhäuser

NÜRTINGEN . Das letzte Kapitel der Nürtinger Brauereigeschichte wird in den nächsten Tagen zugeschlagen. 16 Jahre nachdem in Nürtingen letztmals Schöll-Bier gebraut wurde, verschwinden jetzt auch die Firmengebäude von der Bildfläche. Die Erbengemeinschaft hat das 5200 Quadratmeter große Grundstück verkauft. Die Esslinger Dorant Wohnwerte GmbH, die zusammen mit der Württembergischen Hofkammer die Württembergische Wohnwerte Projektgesellschaft ins Leben gerufen hat, plant am Galgenberg Reihen- und Mehrfamilienhäuser.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen