Schwerpunkte

Nürtingen

Brandschutz weiter ertüchtigt

12.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GWN investiert 350 000 Euro in Neckarhäuser Anna-Haag-Schule

Die Rettungswege aus dem Schulgebäude der Anna-Haag-Schule in Neckarhausen wurden bereits im Jahr 2015 ausgebaut. In diesem Jahr wurde nun der Brandschutz im Inneren ertüchtigt.

NT-NECKARHAUSEN (bs). Der städtische Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN) nutzte für die Brandschutzarbeiten die Sommerferien. Im Treppenhaus wurde ein großes Gerüst, welches das gesamte Gebäude durchzog, aufgebaut. Die Deckenverkleidung wurde entfernt und durch eine feuerfeste und lärmmindernde Decke ersetzt. Im Zuge dessen wurde die Beleuchtung auch in den Seitenfluren durch LED-Technik mit Bewegungsmeldern ersetzt und die Sicherheitsbeleuchtung ergänzt, erläutert Eckart Krüger, Technischer Leiter des Eigenbetriebs.

Bei den Elektroarbeiten an der Verkabelung wurde festgestellt, dass beim Bau der Schule alle Klassenzimmer mit einem Fernsehkabel angebunden wurden. Genutzt wurde die Möglichkeit jedoch nie. Am oberen Ende des Treppenhauses wurde ein Rauch- und Wärmeabzug eingebaut, der über die Brandmeldeanlage gesteuert wird. Ebenso wurde die Durchgangstür in die Räume des Kindergartens Steinmauerstraße verkleidet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Nürtingen