Nürtingen

"Bis April läuft hier sicher nichts"

27.02.2008 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf der B313-Baustelle am Wörth kann auch der Oster-Termin nicht gehalten werden Vierspurig gehts erst Ende des Jahres bergauf

NÜRTINGEN. Die Gedulds- und Gelassenheitsübung für die Nürtinger Autofahrer geht weiter: Auch der Oster-Termin zur Fertigstellung der B313-Großbaustelle am Wörth lässt sich nicht halten. Das wurde gestern Abend bei einer Begehung des Gemeinderats deutlich.

Das Grummeln und Brodeln unter den Bürgern über die ständige Verzögerung bei diesem Bauwerk fand auch in den Volksvertretern seinen Widerhall. Frank Engelhart, der Bauleiter beim Regierungspräsidium, und Uwe Mack, der bei der Firma Leonhard Weiss die Baustelle unter sich hat, sahen sich während einer Dreiviertelstunde immer wieder deutlichen Unmutsäußerungen gegenüber. Ihre Argumentation überzeugte nicht jeden komplett.

Engelhart verwies darauf, dass die Ausschreibung ohnehin ein Bauende erst zum 21. Dezember vorgesehen habe, in unserer Zeitung kursierende Termine wie Mitte September oder November hätten keine korrekte Basis gehabt. Der ursprüngliche Zeitplan sei auf 77 Arbeitstage angelegt gewesen: Bei gutem Wetter und ohne Frost.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen