Schwerpunkte

Nürtingen

Bezahlbarer Wohnraum für alle

11.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jusos diskutieren mit dem Nürtinger OB Heirich über Wohnungsbau

NÜRTINGEN (pm). „Die angespannte Lage am Wohnungsmarkt spüren besonders junge Menschen und Familien, beispielsweise wenn sie zu Hause ausziehen möchten oder mehr Platz für den Nachwuchs suchen“, schilderte die Juso-Vorsitzende Pia Wolfram zu Beginn der letzten offenen Runde der Jusos Nürtingen-Filder, bei der Oberbürgermeister Otmar Heirich zu Gast war.

Das Nürtinger Stadtoberhaupt berichtete über Entwicklungen, die zu immer höheren Preisen am Wohnungsmarkt führen. Der Hauptgrund sei nicht der Zustrom der Flüchtlinge, sondern ein Trend der Urbanisierung und ein genereller Zuzug aus den europäischen Nachbarstaaten. Die Entwicklungen seit 2015 haben jedoch das Problem in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Heirich betonte, dass bezahlbarer Wohnraum eine Grundvoraussetzung für eine funktionierende Gesellschaft sei. „Es ist ein Skandal, dass der normale Arbeiter sich bei uns in der Stadt keine Wohnung mehr leisten kann“, so der Nürtinger Oberbürgermeister. Weil es der Markt selbst nicht regle und sich die Wohnbaugenossenschaften an keinen sozialen Auftrag mehr gebunden sehen, müssten die Kommunen hier selbst aktiv werden. Erfolgreiche Beispiele seien die Wohnbaugesellschaften in Bietigheim und Aalen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen