Schwerpunkte

Nürtingen

Bewirtungsflächen für Eisenlohr-Halle

20.10.2015 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baubeginn soll nächstes Frühjahr sein – Neben Einbau von Aufzug und Verlegung der Sprecherkabine auch neues Dach geplant

Die Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle soll zu Gunsten eines Bewirtungsbereichs erweitert werden. Der Baubeginn ist für das nächste Frühjahr vorgesehen. Zusätzlich zu den ursprünglichen Planungen beschloss der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung finanzielle Mittel für den Einbau eines Aufzugs. Auch die Sanierung des Daches soll in Angriff genommen werde.

Der schmale Gang in der Eisenlohr-Halle soll mit einem Anbau zu einer großzügigeren Bewirtungsfläche erweitert werden. Foto: Holzwarth
Der schmale Gang in der Eisenlohr-Halle soll mit einem Anbau zu einer großzügigeren Bewirtungsfläche erweitert werden. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die ersten Planungen wurden noch vom Baudezernat der Stadt begleitet, doch wechselte die Verantwortlichkeit im Zuge der weiteren Überlegungen, weil in der Zwischenzeit das Hochbauamt aus dem Baudezernat ausgegliedert und in den städtischen Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN) integriert wurde. Dort wurde entschieden, dass der geplante Baubeginn im Herbst dieses Jahres keinen Sinn macht, wenn vor allem bei den Handballvereinen, darunter das Zweitliga-Team mit den Frauen der TG Nürtingen, der Spielbetrieb in vollem Gange ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen