Schwerpunkte

Nürtingen

Bewährung nach Scherenangriff

21.02.2020 05:30, Von Bernd Winckler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seelisch kranke Frau muss nicht in Psychiatrie

NÜRTINGEN. Eine 29-jährige seelisch kranke Frau, die im Zustand eines psychotischen Schubes im Juli vor anderthalb Jahren in einem Nürtinger Seniorenheim eine Pflegerin mit einer Schere angegriffen hatte, muss nicht in eine geschlossene psychiatrische Einrichtung. Das Stuttgarter Landgericht ordnete zwar jetzt die Unterbringung der Frau in einer solchen Klinik an, setzte diese Maßnahme aber zur Bewährung aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen