Schwerpunkte

Nürtingen

Betreutes Wohnen daheim

10.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). In den eigenen vier Wänden in Würde alt werden und seinen Tagesablauf selbst gestalten können, das wünschen sich die meisten Menschen. Um diesen Wunsch zu ermöglichen, plant die Stadt Nürtingen mit erfahrenen Trägern, Kirchen und Organisationen die Gründung des Vereins Patent e.V., eine Bündelung der bestehenden und die Schaffung neuer Angebote in Nürtingen. Das geplante Netzwerk wird am Montag, 14. November, um 15 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle K3N in Nürtingen vorgestellt.

„Wir wollen ehrenamtlich Engagierte gewinnen, die uns beim Aufbau des Netzwerkes unterstützen und dadurch die Selbständigkeit älterer, kranker und behinderter Menschen bei sich zu Hause fördern und erhalten helfen“, heißt es in der Einladung zur Informationsveranstaltung.

Das Angebot geht beispielsweise von einer Haushaltshilfe zur Wohnungsreinigung über handwerkliche Hilfen im Haus und Garten, Einkaufsservice, Fahrdienste mit Begleitung bis hin zur Tages- und Kurzzeitpflege.

Das Ziel ist die Vereinsgründung, die kompetent die Anfragen der Vereinsmitglieder koordiniert und an die ehrenamtlich Tätigen vermittelt, die dann Kontakt aufnehmen. Je nach angefragter Leistung ist auch die Vermittlung an die erfahrenen Leistungsträger wie beispielsweise das Deutsche Rote Kreuz, Krankenpflegevereine oder Diakoniestation, Kirchen und andere Organisationen gedacht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Nürtingen