Schwerpunkte

Nürtingen

Besuch aus der walisischen Partnerstadt

22.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberbürgermeister Otmar Heirich, Vertreter des Nürtinger Gemeinderats und des Städtepartnerschaftsvereins empfingen am vergangenen Wochenende hohen Besuch aus der walisischen Partnerstadt Rhondda Cynon Taf. Das vielfältige Programm mit einem Besuch der Picasso-Ausstellung in der Kreuzkirche und einem Ausflug zum Rottenburger Fastnachtsumzug mit anschließendem Empfang im dortigen Rathaus fand großen Anklang bei der Delegation um Bürgermeisterin Sylvia Jones und den Ratsvorsitzenden Russell Roberts. „Es ist schön zu sehen, wie sich Jung und Alt gemeinsam für die Pflege der Traditionen einsetzen und einen solchen tollen Umzug auf die Beine stellen“, stellte Jones begeistert fest. Die Bürgermeisterin aus Wales fand bei ihrem ersten Besuch in Nürtingen ausreichend Gelegenheit, um Gespräche mit Gemeinderäten und Mitarbeitern der Verwaltung zu führen. Für Russell Roberts bestand kein Zweifel, dass man sich im nächsten Jahr in Wales wiedersehen wird – zum 45-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft, die 1968 ursprünglich mit dem südwalisischen Pontypridd begonnen hatte und nach Verwaltungsreformen in Wales heute mit Rhondda Cynon Taf weitergeführt wird. Auf dem Bild sind von links zu sehen: Erika Maag-Brammer, Susan Scott, Sylvia Jones, Suzanne Roberts, Sonngard Leopold, Otmar Heirich und Russell Roberts. nt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen