Anzeige

Nürtingen

Beiträge für ein Miteinander gewürdigt

26.11.2010, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Bingo“-Preisverleihung fand im Kultur- und Schulausschuss des Gemeinderats statt – Beispiele für nicht alltägliches Engagement

Ehrenamt hat viele Facetten, vor allem dann, wenn die Bedingungen dafür geschaffen werden. In Nürtingen wird dabei manches von der Geschäftsstelle für Bürgerengagement angestoßen, anderes findet sich auch außerhalb dieses Rahmens. Das zeigte die jährliche Ehrung von herausragenden Beispielen vor der Sitzung des gemeinderätlichen Kultur- und Schulausschusses.

NÜRTINGEN. Hannes Wezel, dem Nürtinger Leiter der Geschäftsstelle für Bürgerengagement, ist es wichtig, dem Ehrenamt auch die verdiente Anerkennung zu geben. Das muss nicht ein Preis sein, Fortbildungsangebote oder auch der Freiwilligenpass sind Instrumente, bei deren Einführung Nürtingen beispielgebend war, was von Ehrenamtlichen auch als Anerkennung verstanden wird. Darüber hinaus kann es aber auch ein Preis sein, und so gibt es den auch in Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Nürtingen