Schwerpunkte

Nürtingen

Beim Nürtinger Arbeitskreis Leben werden neun neue Krisenbegleiter ausgebildet

17.01.2022 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Beim Nürtinger Arbeitskreis Leben (AKL) hat endlich die Ausbildung von Ehrenamtlichen starten können. Nach 14 Einheiten sind die Neuen im Idealfall ab Oktober einsatzbereit. Unter Corona-Bedingungen gibt es weniger Begleitungen.

In den Büroräumen des Arbeitskreises Leben in Nürtingen haben AKL-Geschäftsführerin Alena Rögele (links) und Gabriele Alberth über den Stand der Krisenbegleiter-Ausbildung informiert.  Foto: Just
In den Büroräumen des Arbeitskreises Leben in Nürtingen haben AKL-Geschäftsführerin Alena Rögele (links) und Gabriele Alberth über den Stand der Krisenbegleiter-Ausbildung informiert. Foto: Just

NÜRTINGEN. Bereits in der Saison 2019/2020 der Weihnachtsspendenaktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger und Wendlinger Zeitung wurde unter anderem für ein Projekt des Arbeitskreises Leben (AKL) gesammelt, der jeweils über eine Beratungsstelle in der Nürtinger Bahnhofstraße und eine in Kirchheim/Teck verfügt. In den AKL-Beratungsstellen stehen insgesamt vier hauptamtliche Mitarbeiterinnen als Ansprechpartnerinnen für Menschen in schweren Lebenskrisen sowie bei Suizidgefahr zur Verfügung. Bei länger anhaltenden Krisen können die Mitarbeiterinnen den Kontakt zu ehrenamtlichen Krisenbegleiterinnen oder Krisenbegleitern vermitteln. Das sind engagierte Bürger, die der betroffenen Person in der Zeit der Krise als zuverlässiger Weggefährte zur Seite stehen und sie auf dem Weg aus der Krise begleiten. Mit den Krisenbegleitern können sich die Betroffenen regelmäßig treffen und ausführlich über ihre Probleme sprechen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit