Schwerpunkte

Nürtingen

„Begegnungen“ mit Atmosphäre

17.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zahlreiche Freunde des gesprochenen und geschriebenen Wortes fanden sich am vergangenen Freitag im Dachgeschoss der Kreuzkirche in Nürtingen ein, um der Lesung des Autorenkreises Atmosphäre der VHS Nürtingen zum diesjährigen Thema „Begegnungen“ zu lauschen. Wie bereits in den Vorjahren überzeugten die Texte der Mitglieder der seit 2011 von Beate Treutner geführten Autorengruppe auch in diesem Jahr durch ihre individuelle Vielseitigkeit. Freunde der Lyrik, des autobiografischen oder auch des frei erfundenen Textes kamen gleichermaßen auf ihre Kosten. Bereichert wurde dieser stimmungsvolle Abend durch die Mitwirkung des Celloquartetts der Musik- und Jugendkunstschule Nürtingen, bestehend aus Rainer Balbach (Leitung), Felix Balbach, Julia Förder und Michael Wolters, die den gesprochenen Worten mit Werken von Funck, Klengel, Pachelbel und Witte einen wunderbaren musikalischen Rahmen verliehen. Lang anhaltender Applaus am Ende des Abends belohnte die Mitwirkenden. Das Bild zeigt von links nach rechts die Atmosphäre-Mitglieder Horst Matrohs, Walter Thiel, Ruth Edelmann-Amrhein, Gerda Wittmann, Rolf P. Mittendorf, Beate Treutner, Ingrid Hajdinjak, Albrecht Kuhn, Hans-Ulrich Funkenweh und Ursula Funkenweh. rea/Foto: Privat

Nürtingen