Nürtingen

Begegnung mit fröhlicher Farbigkeit in Nürtingen: Otmar Alt in der Kreuzkirche

03.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Jeder Tag ist ein neuer Versuch“, sagt Otmar Alt (links), dessen Bilder zurzeit gemeinsam mit Werken von Pablo Picasso in der Nürtinger Kreuzkirche zu sehen sind. Gestern Nachmittag war der Künstler persönlich anwesend. Da saß er auf seinem Stuhl im Obergeschoss der Kreuzkirche, unter dem Stuhl ein Glas Rosé, das ihm „der Arzt verschrieben hat“, und ließ sich bereitwillig fotografieren und befragen. Wenn er musste, stand er auf und erklärte den zahlreichen Besuchern seine Bilder. Dieses Jahr wird der Künstler 80 Jahre alt, wegen der typischen Handschrift seiner farbenfrohen Bilder wird er oft in einem Atemzug mit Keith Haring und James Rizzi genannt. Mittlerweile gehört er zu den bekanntesten und beliebtesten Künstlern der Gegenwart. In der Kreuzkirche sind nur Gemälde zu sehen, immer wieder widmet sich Alt aber auch Keramiken, Skulpturen und großen Bühnenbildern fürs Theater. Zwei Stunden lang hat der Künstler die Besucher der Ausstellung gestern Mittag in seinen Bann gezogen, viele werden die Begegnung mit ihm sicher nicht so schnell vergessen. Noch bis 23. Februar immer dienstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr ist die Ausstellung geöffnet. jh

Nürtingen