Schwerpunkte

Nürtingen

Bedarf für Glascontainer wird geprüft

24.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Ortschaftsrat ging es auch um den Rathausumbau und den Rathausbrunnen

NT-ZIZISHAUSEN (us). Mit dem Rathausumbau, der Werbeanlage der Firma Lidl und den Glascontainern beschäftigte sich der Ortschaftsrat in seiner Juli-Sitzung.

Ortsvorsteher Siegfried Hauber berichtete aus dem nichtöffentlichen Teil der Juni-Sitzung, dass in der Schlosserstraße der Bereich des ehemaligen Bauunternehmens Stephan in ein Wohngebiet umgewandelt werde. Das städtische, leer stehende Haus Oberensinger Straße 23 bleibe vorerst weiter unangetastet.

Der Bauantrag für den Umbau im Rathaus ist fertig und wurde vom Ortschaftsrat einstimmig befürwortet. Zwei Einwendungen von Nachbarn beziehen sich auf eventuelle nächtliche Störungen und einen befürchteten Missbrauch des angrenzenden Gartens als schnelle Toilette, wie es beim letzten Dorffest vorgekommen sein soll. Um solches auszuschließen, wird ein sechsköpfiger Ausschuss von je zwei Mitgliedern des Ortschaftsrats, des Jugendclubs Obus und des Generationentreffs Z eine Hausordnung entwerfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen