Schwerpunkte

Nürtingen

Bauwagen für Sozialarbeit

06.06.2015 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einsatz zunächst an der Braikeschule – Ausschuss bewilligte Mittel

Schulsozialarbeit ist mittlerweile personell auch an allen Nürtinger Grundschulen gewährleistet. An der Braikeschule fehlt allerdings ein Raum dafür. Deshalb soll nun ein ansprechender Bauwagen angeschafft werden.

NÜRINGEN. Ein wesentlicher Bestandteil für Schulsozialarbeit sei ein geschützter Raum, ein fester, kontinuierlicher Anlaufpunkt für Kinder, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer, so der Hinweis in der Vorlage für die letzte Sitzung des Kultur-, Schul- und Sozialausschusses des Nürtinger Gemeinderats. Dafür gebe es an der Braikeschule keine Raumreserven. Die Schülerzahlen sind stabil, alle vier Klassenstufen sind zweizügig, somit sind alle acht vorhandenen Klassenzimmer belegt.

Weitere Räume werden für die Kernzeitbetreuung, als Arzt- und Elternprechzimmer, als Lehrerzimmer und für die Schulleitung genutzt, das Raumprogramm sei für eine Schule dieser Art schon beim Bau knapp bemessen gewesen. Ein Anbau sei aus Kostengründen absolut unwirtschaftlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen