Nürtingen

Baustelle legt Historisches frei

30.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arbeiten für die Fischtreppe trotz Schnee und Regen im Plan – Anlage soll bis November fertig sein.

Obwohl der Winter die Baustelle derzeit fest im Griff hat, ist es nicht zu übersehen: Der Bau der Fischtreppe beim Stadtwehr nimmt Konturen an. Bis September soll die Anlage für rund 1,3 Millionen Euro entstehen.

Bei den Bauarbeiten wurde ein alter Steinbogen freigelegt. nt
Bei den Bauarbeiten wurde ein alter Steinbogen freigelegt. nt

NÜRTINGEN (nt). Seit dem Baubeginn im Dezember wurde einiges bewegt: Der Bautrupp entfernte Bäume und jede Menge Gestrüpp und legte eine völlig von Efeu überwucherte Ufermauer frei. Sie ist mehr als 100 Jahre alt und gehört zum Gebäudekomplex der früheren Baumwollspinnerei und -weberei Melchior. „Diese Mauer ist Teil der Nürtinger Geschichte, deshalb soll sie erhalten bleiben“, sagt Bastian Kuthe, Sachgebietsleiter Grünplanung im städtischen Hoch- und Tiefbauamt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen

Die Elektroflitzer kommen

Ab heute sind auch hierzulande sogenannte E-Scooter zugelassen – Alternative zum Auto oder Gefahr für Fußgänger und Straßenverkehr?

Ab heute dürfen E-Scooter ganz offiziell durch die Straßen rollen – wer mit den kleinen Elektroflitzern unterwegs ist,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen