Anzeige

Nürtingen

Baumstumpf war schnell gelöscht

24.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Nürtingen gestern Nachmittag. Ein Ehepaar hatte beim Spazierengehen im Wald zwischen Roßdorf und Enzenhardt einen brennenden Baumstumpf entdeckt und natürlich sofort Alarm geschlagen. Die Floriansjünger waren mit einem Löschfahrzeug und vier Mann angerückt und hatten den Brandherd dann auch recht schnell im Griff. Nähere Einzelheiten waren der Polizei natürlich noch nicht bekannt, man muss wohl davon ausgehen, dass Jugendliche gezündelt hatten und den Baumstumpf in Brand gesteckt hatten. jh

Nürtingen