Schwerpunkte

Nürtingen

Baumfällarbeiten im Stadtgebiet

15.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kastanie bei der Stadtkirche hat Brandkrustenpilz

NÜRTINGEN (nt). Die beiden Kastanien an der Mauer gegenüber der Stadtkirche gehören fest zum Stadtbild und prägen das Umfeld in diesem Teil der historischen Altstadt. Bastian Kuthe von der städtischen Grünplanung beobachtet die Bäume schon seit einigen Jahren und bedauert deshalb auch, dass es nun unumgänglich sei, den schräg gewachsenen Baum, der vom Brandkrustenpilz befallen ist, zu fällen. Wenn es die Witterung erlaubt, wird die Fällung am Freitag, 18. Dezember, durchgeführt. „Wir beobachten den Baum seit einigen Jahren sehr intensiv“, so Kuthe. „Es wurde ein Befall des Stammfußes mit dem gefährlichen Brandkrustenpilz festgestellt.“ Dieser bewirkt eine Zersetzung des Kernholzes, wobei in der Regel schwer kontrollierbar ist, wie schnell dieser Zersetzungsprozess vonstatten geht. Kuthe: „Unser Gutachter prognostizierte einen sicheren Stand nur noch für dieses Jahr, so dass wir nun handeln müssen.“ Es sei außerdem an dieser Stelle nahezu unmöglich, einen Ersatzbaum zu pflanzen, da er im Schatten und im Wurzeldruck der benachbarten mächtigem Kastanie stehen würde und das große Pflanzloch die Wurzeln des Nachbarbaumes verletzen würde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen