Schwerpunkte

Nürtingen

Barums neues Programm

13.07.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der berühmte Circus kommt nächste Woche nach Nürtingen

NÜRTINGEN (jg). In Deutschland dürfte es kaum ein Unternehmen geben, das die ganz eigene Mischung seiner Truppe aus herausragenden Artisten und wunderschönen Tieren zu übertreffen vermag: Nächste Woche ist der Circus Barum zu Gast in Nürtingen. Vom Montag, 18., bis Donnerstag, 21. Juli, schlägt er seine Zelte auf dem Festplatz in Oberensingen auf.

Gespielt wird dabei täglich um 15.30 und 19 Uhr, die Tierschau ist ohne Unterbrechung von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Nachdem man beim letzten Gastspiel dort dem legendären Direktor Gerd Siemoneit-Barum in seiner Eigenschaft als Tierlehrer Ade sagen konnte, dürfte das Interesse heuer nicht zuletzt seinem Nachfolger gelten: Das traditionelle Glanzlicht des (übrigens völlig neuen) Programms soll nun der Engländer Alex Lacey mit seinen prächtigen Löwen und geschmeidigen Tigern setzen. Und man darf ihm das auch getrost zutrauen, wurde er doch (wie sein großer Vorgänger bereits 1975) vor zwei Jahren beim weltberühmten Circus-Festival in Monte Carlo mit dem „Circus-Oskar“ (wie der „Silberne Clown“ auch genannt wird) ausgezeichnet. Erst vor kurzem wurde diese hohere Ehre auch anderen Artisten aus dem aktuellen Barum-Programm zuteil: der bulgarischen Reitertruppe „Ignatov“, die auf den Rücken edler Pferde Halsbrecherisches vollbringt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Nürtingen