Schwerpunkte

Nürtingen

Bäume werden gefällt

06.02.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Nürtingen kündigt auch Rückschnitte an einigen Stellen an

Momentan fühlt es sich nicht gerade wie Winter an, doch in diesen Wochen des Jahres befinden sich die Bäume dennoch in einer Winterruhe. Daher werden Rückschnitte und weitere Baumarbeiten turnusgemäß in dieser Jahreszeit vorgenommen. Auch in und bei der Stadt Nürtingen.

NÜRTINGEN (nt). Zumeist handelt es sich dabei laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung um die Entfernung von toten Ästen und um die Einkürzung ausladender Baumkronen. Mitunter seien aber auch Fällungen notwendig.

In den kommenden Wochen stünden daher im Nürtinger Stadtgebiet wieder einige Maßnahmen an. Aus Sicherheitsgründen werden im Hang oberhalb der Stuttgarter Straße mehrere Bäume gefällt.

Am linken Neckarufer in der Nähe des Festplatzes Oberensingen müssten drei Pappeln gefällt werden. Diese stellten mittlerweile aufgrund ihrer Größe und des fortgeschrittenen Alters eine Gefährdung für Fußgänger und Radfahrer dar.

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und mögliche Brüche zu vermeiden, stutze man weiter unterhalb in Zizishausen einige überalterte Baumweiden mit besonders ausladenden Kronen zurück und nehme Einkürzungen auch in der Gerberstraße an einigen Pappeln entlang der Steinach vor. Eine Pappel müsse ganz entfernt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Nürtingen