Nürtingen

B313-Baustelle in Nürtingen wandert weiter

07.06.2019, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab Dienstag wechselt der Sanierungs-Bautrupp die Straßenseite – Rechtsabbiegen auf der Wörthbrücke wieder möglich

Am Pfingstwochenende gibt es auf der B-313-Baustelle in Nürtingen keine Pause: Die Straßenbauer wechseln die Fahrbahn und sanieren ab Dienstag kommender Woche den gegenüberliegenden Abschnitt zwischen Psychiatriegelände und FKN.

Anfang der Woche wurde vor der Stadtbrücke der Straßenbelag aufgebracht – eine schweißtreibende Arbeit bei über 150 Grad heißem Asphalt. Foto: Sandrock
Anfang der Woche wurde vor der Stadtbrücke der Straßenbelag aufgebracht – eine schweißtreibende Arbeit bei über 150 Grad heißem Asphalt. Foto: Sandrock

NÜRTINGEN. In den sozialen Netzwerken im Internet werden schon Stimmen laut, die sich darüber beklagen, dass sich niemand mehr über die B-313-Baustelle beklagt. Waren beim Wechsel des Bauabschnitts Mitte Mai noch kilometerlange Staus entstanden, haben sich die Autofahrer mittlerweile wohl auf die neue Verkehrssituation eingestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen