Schwerpunkte

Nürtingen

Aussterbende Berufe

11.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Es gibt Berufe, die gibt es gar nicht mehr. Manche Profession wird einfach von der Zeit überholt. Zum Beispiel der Gaslaternenanzünder. Seit die Straßenbeleuchtung mit Strom betrieben wird, sind seine Dienste nicht mehr gefragt und die Gaslaternenanzünder mussten umschulen. Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts gab es auch noch Gasriecher, die durch winzige Löcher im Asphalt erschnupperten, ob eine Gasleitung leck ist. Das scheint nicht sonderlich gesund zu sein, deshalb gibt es heute Messgeräte für den Zweck.

Zum Zwecke der Kühlung gibt es inzwischen in jedem Haushalt Geräte. In den 50er-Jahren war das noch nicht so. Da kam der Eismann vorbei und lieferte Eis in Blöcken, damit im Hochsommer nicht alles in Rekordzeit verdarb. Mit dem Kühlschrank wurde auch der täglich vorbeikommende Milchmann überflüssig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen